Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

Hier kommen Sie zur Übersicht aller öffentlichen Bibliothek in Niederösterreich.

Bibliothekslandkarte

Schließen

Mediensuche

Sie suchen ein bestimmtes Medium?

Einen Überblick der Medien, die die öffentliche Bibliothek in Ihrer Nähe für Sie bereit hält, finden Sie direkt hier, auf

bibliotheken.at

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at

Unsere eAngebote können Sie mit einer gültigen Benutzernummer der Onlinebibliothek noe-book.at rund um die Uhr nutzen.

Sie haben noch keine noe-book.at Benutzernummer? Bitte wenden Sie sich an eine dieser öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich, dort erhalten Sie einen Zugang zu nachfolgenden eAngeboten.

Dieser Service wird finanziert vom Land Niederösterreich – Abteilung Kunst und Kultur – und Ihnen von Treffpunkt Bibliothek und der
 Niederösterreichischen Landesbibliothek zur Verfügung gestellt.

Hier gelangen Sie direkt zur Onlinebibliothek
noe-book.at

Auszug aus der Rezension

(der ganze Text kann hier gelesen werden: Alles kann zum Abenteuer werden | Die FURCHE)

[…] Eine in fröhlich-schwungvollen Reimen und farbenprächtigen Bildern erzählte Episoden­geschichte, die den Betrachter(innen) deutlich vor Augen führt, mit welcher Neugier und Unvoreingenommenheit Kinder dem Tag begegnen können, wenn sie – so wie das Kind in diesem Buch – grundsätzlich Geborgenheit und Schutz erfahren. Zahlen und Gegensätze erkunden, Farben und Formen erkennen, Tiere und Dinge des Alltags benennen: […]

„Guten Morgen, schöner Tag“ wurde Lektorix des Monats

Eine Buchempfehlung von STUBE, Institut für Jugendliteratur und DIE FURCHE

Die Idee hinter dem Lektorix des Monats

Die FURCHE schreibt:

„Bilderbücher haben (wie auch Jugendliteratur, sieht man von Harry Potter einmal ab) einen viel zu geringen Stellenwert im gesamten Literatur- und Kulturdiskurs. Die mangelnde Präsenz in den Medien fällt meist nicht einmal auf. Angesichts der immer wieder als notwendig beschworenen Leseförderung von Kindheit an erscheint diese Tatsache eigenartig. Sie offenbart, dass das Bilderbuch seine Anerkennung als Literaturgattung und als Kunstwerk noch nicht so recht gefunden hat. Die Aufgabe konkreter Literaturvermittlung – durch Hervorheben und Bewerten von Büchern – und der Anspruch, über Kultur und Kunst zu informieren, müssten eigentlich dazu führen, dass Literatur- und Feuilletonseiten der Zeitungen dem Bilderbuch seinen Platz zuzuweisen.

Seit Mai 2003 veröffentlicht Die Furche daher monatliche Empfehlungen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur und zeichnet die Bücher mit dem „Lektorix“ aus. Dem Kinder- und Jugendbuch wird so eine kontinuierliche Aufmerksamkeit gewidmet. Nicht nur zur Weihnachtszeit.“

Und diesmal wurde unser Buchstart NÖ Buch Lektorix des Monats.

Wir freuen uns sehr!