Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

Hier kommen Sie zur Übersicht aller öffentlichen Bibliothek in Niederösterreich.

Bibliothekslandkarte

Schließen

Mediensuche

Sie suchen ein bestimmtes Medium?

Einen Überblick der Medien, die die öffentliche Bibliothek in Ihrer Nähe für Sie bereit hält, finden Sie direkt hier, auf

bibliotheken.at

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at

Unsere eAngebote können Sie mit einer gültigen Benutzernummer der Onlinebibliothek noe-book.at rund um die Uhr nutzen.

Sie haben noch keine noe-book.at Benutzernummer? Bitte wenden Sie sich an eine der öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich, dort erhalten Sie einen Zugang zu nachfolgenden eAngeboten.

Dieser Service wird finanziert vom Land Niederösterreich – Abteilung Kunst und Kultur – und Ihnen von Treffpunkt Bibliothek und der
 Niederösterreichischen Landesbibliothek zur Verfügung gestellt.

Hier gelangen Sie direkt zur Onlinebibliothek
noe-book.at


10 Jahre BUCHSTART : mit Büchern wachsen

Entwickelt von Dr. Reinhard Ehgartner, dem Geschäftsführer des Österreichischen Bibliothekswerks, wurde BUCHSTART Österreich zum Schlüsselprojekt in den Bereichen Family Literacy (Alphabetisierungsaktivitäten / Eltern und Kinder lernen gemeinsam) und frühe Leseförderung.

Wie alles begann …

Unsere BUCHSTART-Kinder Kerstin und Yanik haben, gemeinsam mit vielen anderen Kindern in den letzten 10 Jahren, BUCHSTART bereits gelebt.

Mit ihnen möchten wir Ihnen die BUCHSTART-Welt vorstellen.

„Für mich war die Bücherei schon immer da“, meint Yanik. Bereits als Baby ist er mit seiner Mama und dem großen Bruder in die Bücherei gekommen. BUCHSTART ist lesen von Anfang an.

Kerstin hilft schon lange in der Bibliothek mit. „Das Scannen, wenn es so piepst, hat mir immer am meisten Spaß gemacht“.

Kerstin und Yanik sind zehn und neun Jahre alt. Sie waren zwei von vielen Kindern, die in einer öffentlichen niederösterreichischen Bibliothek bereits wenige Wochen nach ihrer Geburt mit einer BUCHSTART-Tasche begrüßt worden sind.

2021 haben wir 10-Jahre-BUCHSTART ÖSTERREICH gefeiert!

Ob mit einem Gutschein oder einem Überraschungsbuch – egal welcher Weg junge Familien in die Bücherei führt – der Besuch einer Bibliothek ist immer ein Gewinn!

BUCHSTART ist lesen von Anfang an.

Kapitel 1: BUCHSTART damals und heute

Als Kerstin und Yanik geboren wurden, tat auch das Projekt BUCHSTART in Österreich seine ersten „Schritte“. In einer BUCHSTART-Tasche von einer Bibliothek finden Jungfamilien neben Infos zum Vorlesen auch ein BUCHSTART-Buch.

BUCHSTART ist lesen von Anfang an. Erwachsene können Kinder dabei begleiten, indem sie vorlesen, über Bilder sprechen, gemeinsam mit Kindern Geschichten anhören und die Vielfalt der Bücherwelt in einer Bibliothek entdecken.

Vorlesen schenkt ein Gefühl der Zuwendung und löst Wohlbefinden aus.

Die BUCHSTART-Bücher sind Bücher, die extra für Kleinkinder geschaffen wurden. Material und Inhalt erlauben ein erstes Kennenlernen des Mediums BUCH.

Mittlerweile erreichen Kerstin und Yanik schon fast die 150 cm-Marke auf der BUCHSTART-Leselatte. Wenn sie heute in die Bücherei kommen, suchen sie ihre Bücher gerne selbst aus. Sie wissen, was sie lesen möchten, was sie interessiert, was ihnen Spaß und Spannung bereitet. Diese Bücher stellen sie uns in einem Video kurz vor.

Kerstin stellt uns die Geschichte „Wolf und die sieben Greislein“ aus dem Buch „Wer fürchtet sich vorm lila Lachs“ von Michael Roher und Elisabeth Steinkellner vor:

 

 

Kapitel 2: BUCHSTART Leserezepte

Es ist Schnupfennasenzeit! Wer hustet, niest und vielleicht sogar Fieber hat, geht erst einmal zum Arzt oder in die Apotheke. Doch mit viel Glück bekommt er dort nicht nur Medikamente, sondern auch tröstende Worte und vielleicht auch ein Rezept für eine Vorlesestunde oder für den Besuch in einer Bibliothek.

Kerstin und Yanik – die beiden BUCHSTART-Kinder aus Niederösterreich – wissen, wie gut es tut, wenn Mama oder Papa gemütlich eine Geschichte vorlesen. Beim Aneinanderkuscheln beruhigt sich die Atmung und bereits mit dem Beginn der Geschichte und dem ersten Schluck Tee wird alles ein bisschen besser.

Seit diesem Sommer können Ärzt:innen und Therapeut:innen, Gesundheitserzieher:innen und Logopäd:innen in Zusammenarbeit mit Bibliothekar:innen noch mehr für ihre Patient:innen tun: ein Rezept für eine Vorlesestunde zum Beispiel oder für den Besuch in einer Bibliothek. Gegen Vorlage dieser gleichermaßen lustig wie ernstgemeinten Rezepte erwartet die Kinder in der Bibliothek ein kleines Geschenkbuch, Pflaster-Sticker, ein Lesezeichen und ein Sackerl Zwick-Zwack-Tee.

Kerstin und Yanik können schon lange darauf vertrauen, dass ihnen vorgelesen wird – vor allem wenn sie krank sind. Die beiden niederösterreichischen BUCHSTART-Kinder waren von Beginn an mit ihren Familien Besucher:innen in der öffentlichen Bibliothek.

Kapitel 3: BUCHSTART in der Gruppe

Noch am Arm von Mama oder Papa oder bereits auf eigenen Beinen … mit BUCHSTART gelingt der erste Besuch in einer öffentlichen niederösterreichischen Bibliothek schon sehr früh, oft gleich wenige Wochen nach der Geburt.

In ihrer BUCHSTART-Tasche haben Kerstin und Yanik nicht nur ein erstes Bilderbuch und Tipps zum Vorlesen bekommen. Für sie gab es auch eine Einladung zum Treffen mit anderen Kleinkindern in der Bibliothek. Kerstin und Yanik sind vor zehn Jahren auf die Welt gekommen und somit gleich alt wie BUCHSTART Österreich.

BUCHSTART ist der Beginn des Lesens und zugleich der Beginn vieler langjähriger Freundschaften. Eltern lernen sich kennen und tauschen sich aus über Fragen rund um ihr Kind oder Lesetipps zu den aktuellen Neuerscheinungen.

Ob in der Schoßkind- oder MioMaus-Gruppe, bei Finger- und Klatschspielen oder vielleicht sogar bei einem Suchspaziergang durch die eigenen Gassen. Gemeinsam mit dem eigenen Nachwuchs entdecken Jungfamilien die Bibliothek und damit eine Welt voller Abenteuer.

BUCHSTART beginnt beim ersten Besuch in der Bibliothek als Baby und hält im besten Fall ein Leben lang.

BUCHSTART ist lesen von Anfang an.

Kapitel 4: Vorlesen im großen Rahmen

Im Advent entdecken Kerstin und Yanik in ihrer Bibliothek die BUCHSTART-Bühne (Kamishibai). Die Bilder zu Geschichten aus bekannten Kinderbüchern faszinieren im Kindergarten- und Volksschulalter. Mit vorbereiteten Ergänzungen kann das aus Japan bekannte Kamishibai aber auch bei Themen wie Harry Potter oder anderen Fantasy-Geschichten eingesetzt werden.

Kerstin und Yanik freuen sich besonders auf einen Besuch in der Bibliothek, wenn sie hören, dass es etwas Spezielles geben wird.

Zum aufregenden Erlebnis wird Vorlesen mit der BUCHSTART-Bühne und den dazugehörigen Bühnenbildern und BUCHSTART-Materialien. So manche Bibliothek bietet das im Lockdown auch online an.

BUCHSTART lässt Bücher lebendig werden.