Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

Hier kommen Sie zur Übersicht aller öffentlichen Bibliothek in Niederösterreich.

Bibliothekslandkarte

Schließen

Mediensuche

Sie suchen ein bestimmtes Medium?

Einen Überblick der Medien, die die öffentliche Bibliothek in Ihrer Nähe für Sie bereit hält, finden Sie direkt hier, auf

bibliotheken.at

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at

Unsere eAngebote können Sie mit einer gültigen Benutzernummer der Onlinebibliothek noe-book.at rund um die Uhr nutzen.

Sie haben noch keine noe-book.at Benutzernummer? Bitte wenden Sie sich an eine dieser öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich, dort erhalten Sie einen Zugang zu nachfolgenden eAngeboten.

Dieser Service wird finanziert vom Land Niederösterreich – Abteilung Kunst und Kultur – und Ihnen von Treffpunkt Bibliothek und der
 Niederösterreichischen Landesbibliothek zur Verfügung gestellt.

Hier gelangen Sie direkt zur Onlinebibliothek
noe-book.at

Arminuta

Ein Buchtipp von Iris Scheiber aus der öffentlichen Bibliothek Arbesbach
Veröffentlicht im April 2022

Arminuta ist die tragische Geschichte über Mütter, Töchter, Schwestern.
Vom verlassen werden eines Adoptivkindes im ländlichen Italien der 70iger Jahre. Der Roman eines 13 jährigen Mädchens das von seinem Adoptivvater plötzlich und ohne Erklärung in seine arme Ursprungsfamilie zurückgebracht wird. Das Kind kommt von gepflegten Verhältnissen (Haus am Strand, Ballettunterricht, Stiefvater Carabenieri) in eine kleine Wohnung in die Abruzzen: lieblose Verhältnisse, Wortkargheit, knappes Essen, muss sich mit 3 Brüdern das Zimmer teilen und mit der Schwester das Bett. Eine Familie an die sich das Mädchen nicht erinnern kann. Wurde sie doch als Säugling zur kinderlosen Cousine gegeben. Eine im südlichen Italien bis weit ins 20. Jahrhundert gängige Praxis – arme, kinderreiche Familie – kinderloses Ehepaar – Kind wird verschenkt.
Arminuta ( die Zurückgekehrte, im Buch wird sie nur so genannt, sie hat keinen Eigennamen) spricht davon, dass sie sich bei zwei lebenden Müttern wie ein Waisenkind fühlt.
Eine sehr ungewöhnliche  Familiengeschichte über Zugehörigkeit, Liebe, Verantwortung und was es heißt, den eigenen Platz im Leben zu finden.

Vielleicht darf ich noch als „Zusatzbuch“ den zweiten Band dieser Geschichte empfehlen: Borgo Sud, er beschreibt das Leben der erwachsenen Schwestern. Die eine in prekären Verhältnissen in Borgo Sud, Arminuta in Grenoble an der Uni unterrichtend.

Titel: Arminuta
Autorin: Donatella di Pietrantonio
Verlag:  dtv Taschenbuch
Umfang: 221 Seiten
ISBN 978 3423 147569

Titel: Borgo Sud
Autorin: Donatella di Pietrantonio
Verlag: Kunstmann
Umfang: 223 Seiten
ISBN 978-3-95614-4547

Die Medien können in der Bibliothek Arbesbach entliehen werden.

Arminuta finden Sie auch in folgenden Bibliotheken:
Bibliotheken Online – Niederösterreich – arminuta

Öffentliche Bibliothek Arbesbach
Arbesbach 35
3925 Arbesbach
Telefon: 06642226900
Web: http://www.bibliothek-arbesbach.at
Mail: iris.scheiber@bibliothek-arbesbach.at

Unsere Öffnungszeiten
Mi 17:00-19:30 Uhr
So 08:00-12:00 Uhr