Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

Hier kommen Sie zur Übersicht aller öffentlichen Bibliothek in Niederösterreich.

Bibliothekslandkarte

Schließen

Mediensuche

Sie suchen ein bestimmtes Medium?

Einen Überblick der Medien, die die öffentliche Bibliothek in Ihrer Nähe für Sie bereit hält, finden Sie direkt hier, auf

bibliotheken.at

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at

Unsere eAngebote können Sie mit einer gültigen Benutzernummer der Onlinebibliothek noe-book.at rund um die Uhr nutzen.

Sie haben noch keine noe-book.at Benutzernummer? Bitte wenden Sie sich an eine dieser öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich, dort erhalten Sie einen Zugang zu nachfolgenden eAngeboten.

Dieser Service wird finanziert vom Land Niederösterreich – Abteilung Kunst und Kultur – und Ihnen von Treffpunkt Bibliothek und der
 Niederösterreichischen Landesbibliothek zur Verfügung gestellt.

Hier gelangen Sie direkt zur Onlinebibliothek
noe-book.at

Der Geldverleiher - Ein viktorianischer Roman

Ein Buchtipp von Albert Schelling aus der Stadtbücherei Baden
Veröffentlicht im Mai 2022

Zunächst wollte ich zur Abwechslung einmal ein Sachbuch empfehlen. Und zwar das mit dem Deutschen Sachbuchpreis 2021 ausgezeichnete, für Interessierte spannend zu lesende Philosophen- und Epochenporträt  „Hegel und seine Zeit“ von Jürgen Kaube.

Habe mich nun aber wie meine Vorgängerinnnen auch für einen Roman entschieden. „Der Geldverleiher: ein viktorianischer Roman“ von Catherine Gore, einer englischen „Bestsellerautorin“ des 19. Jahrhunderts. Es bleibt also in etwa bei Hegel und seiner Zeit, aber eben auf literarische Weise.

Teils unterhaltsamer „Schmöker“ in schöner Sprache (übersetzt von Theodor Fontane), teils in seiner Kritik zeitlos gültiger Gesellschaftsroman, möchte ich aus der aufschlussreichen Einleitung zitieren, was Iwan-Michelangelo D’Aprile zur bleibenden Bedeutung dieses Romans über seinen Unterhaltungswert hinaus ausgeführt hat:
„Gores Money-Lender ist auch ein historisches Zeugnis einer mit dem Scheitern von 1848 endenden geschichtlichen Phase, in der Banken und Handelsbürgertum noch auf der Seiter der sozialen Emanzipations- und Demokratiebewegungen standen und ihren gemeinsamen Hauptgegner in den Privilegienträgern und Ständeschranken der alten Ordnung sahen.“

Der Buchtipp ist also eine Gelegenheit, diese guten Geister einer vergangenen Epoche zumindest für die Zeit der Lektüre wieder auferstehen zu lassen.

Titel: Der Geldverleiher
Autorin: Catherine Gore
Verlag: Die Andere Bibliothek
Umfang: 472 Seiten
ISBN: 9783847704416

Stadtbücherei Baden
Kaiser-Franz-Ring 9
2500 Baden
Telefon: 02252/86800-690
Mail: office@buecherei-baden.at

Unsere Öffnungszeiten
Mo geschlossen Uhr
Di 09:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 (HB) und 14:00-16:00 (KB) Uhr
Mi 09:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 (HB) und 14:00-16:00 (KB) Uhr
Do Nur für Gruppen- bzw. Klassenbesuche Uhr
Fr 09:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 (HB) und 14:00-16:00 (KB) Uhr
Sa 09:00-12:00 (HB und KB) Uhr
So geschlossen Uhr